*
Slogan
blockHeaderEditIcon
Partners and pioneers in automation.
Worldwide
Kontakt
blockHeaderEditIcon
+49 621 84250 - 0        info@vmt-systems.com
TopMenu
blockHeaderEditIcon
Suchfenster
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
NewsMenu
blockHeaderEditIcon
Sprachumschaltung
blockHeaderEditIcon
TabletMenu
blockHeaderEditIcon
SprachumschaltungTablet
blockHeaderEditIcon

VMT Vision Machine Technic Bildverarbeitungssysteme GmbH weltweit DE EN ES

Depalettieren / Palettieren mit VMT D/P

Depalettieren / Palettieren mit VMT® D/P

Der so genannte „Griff in die Kiste“ ist eines der meist gesuchten Systeme in der Industrie, um Produktionsabläufe zu automatisieren und dadurch die Kapazitäten zu steigern und die Kosten zu senken.

3D Lageerkennung mittels Lasermesstechnik

Video - Depalettieren Palettieren mit VMT D/PAm Markt existieren Teillösungen mittels klassischer Sensorik (induktive oder Ultraschallsensoren) oder mit Ansätzen der Bildverarbeitung.

Gescheitert sind jedoch sehr viele Systeme an den komplexen Anforderungen und problematischen Umgebungsbedingungen. Somit bestand die Herausforderung für VMT darin, ein Konzept zu finden, welches die Vorteile der einzelnen Sensortechnologien applikationsspezifisch vereint und kombinierbar macht.

Mit dem System VMT IS ist es möglich, unterschiedlichste Sensoren oder Sensorsysteme einzubinden und die erforderlichen Nutzinformationen mittels bewährter Auswerteverfahren zu extrahieren, um zuverlässige Systemlösungen mit höchstmöglicher Verfügbarkeit anbieten zu können.

Basis bildet die 3D-Auswertung mittels Kameratechnik und/oder eines über die Lichtlaufzeitmessung ermittelten Höhenbildes zur Steuerung von Robotergreifern.Eine Minimalordnung der zu erkennenden Teile und einzelfallbezogene Detailbetrachtungen bleiben zwingend erforderlich, wenn die hohen Anforderungen an die Anlagenverfügbarkeit und Rentabilität sichergestellt werden sollen.

Die Anforderungen an die Palettierung und Depalettierung von Objekten aus Behältern/ von Paletten und das Handling von Teilen und unterschiedlichen Gebinden im Allgemeinen sind sehr komplex.Die wesentlichen Herausforderungen dieser Aufgabenstellungen sind:

  • Komplexität und Unterschiedlichkeit der Objekte
  • Verschiedenste Oberflächen der zu handelnden Objekte
  • Erkennung der Behälter, Zwischenlagen ggf. auch Fremdobjekte und Störkonturen
  • Ausschluss von Fremdlichtbeeinflussung

Um allen Forderungen für ein störungsfrei laufendes und prozessstabiles System gerecht zu werden, hat VMT sich neben den bewährten Bildverarbeitungssystemen für den Einsatz von Laserlichtschnitt- und Lichtlaufzeitsensorik entschieden.

Diese Art von Sensorik bietet zum einen die weitgehende Fremdlicht-Unabhängigkeit der Prüfung, aber auch die notwendige Geschwindigkeit, und erfüllt die Genauigkeitsanforderungen. Weiterhin stehen zusätzliche Informationen für zum Beispiel Stapelhöhen-Ermittlung und Fremdkörper-Erkennung zur Verfügung, auf die bei der klassischen Bildverarbeitung oft verzichtet werden muss. Das VMT-System bietet die Möglichkeit, aus der Vielzahl individueller Anforderungen die am besten angepassten Sensoren an die eigenentwickelte VMT-Software anzubinden, um die optimale Lösung für die Aufgabenstellung zu generieren. Dabei handelt es sich neben dem Bereich Bildverarbeitung (typisch Flächen- und Zeilenkameras) auch um Triangulation- und Laserlichtschnittsensorik, Lichtlaufzeitsensoren und Ultraschallsensorik der neuesten Generation.

Anwendungsbeispiele

  • Robotergestützte Entnahme unbehandelter Bremsscheiben
  • Depalettierung unsortierter Felgentypen
  • Behälter-, Fass- und Sackentstapelung
  • Reifendepalettierung
  • Greifen von Rohgussteilen wie Zylinderkopf und Motorgehäuse

nach oben
Top_Box_3Spalte
blockHeaderEditIcon
box-gik
blockHeaderEditIcon
3D Höhenprofil für die Entnahme von Objekten aus Transportboxen
Berechnung der Entnahmeposition von Objekten aus Transportbehältern
Depalettierung von Kleinladungsträgern (KLT)
3D-Höhenprofil von Objekten, Griff in die Kiste
3D-Profil von Gussteilen zur Ermittlung der Greifposition
3D-Modell zur Verifikation von Felgentypen
Depalettierung von Autobatterien
3D-Modell zur Greifpunktermittlung
ISO9001
blockHeaderEditIcon
TÜV zertifiziert nach ISO 9001:2000

Zertifiziert nach ISO 9001
Copyright
blockHeaderEditIcon
© 2017 VMT Bildverarbeitungssysteme GmbH | Mallaustraße 50-56 | 68219 Mannheim | info@vmt-systems.com | Tel.:+49 621-84250-0
Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail